Skip to main content

Das Handbandsäge Expertenportal für Zimmereimaschinen. Pro-Equipment für anspruchsvolle Handwerker.

Wie lagert man eine Handbandsäge?

Lagerung einer Handbandsäge

Bei einer großen Handbandsäge ist die richtige Lagerung wichtig, damit sie schnell zum Einsatz kommt und fachgerecht funktioniert. Wer nun gut auf die Säge achtet und an ein paar Dinge denkt, hat auch nach längerer Zeit noch viel Freude an dieser wertvollen Werkzeugmaschine.

Nach dem Gebrauch ist es zudem wichtig die Handbandsäge von Rückständen wie Sägespänen und Schmutz zu befreien. Diese würde sich sonst nur unnötig in den Zwischenräumen der Maschine einlagern. So stellt sich die Frage: „Wie lagert man eine Handbandsäge?“ erst gar nicht.

Eine kleine Handbandsäge lagert man eher in einem Regal, an einem dafür festgelegten Platz.

 

1
Transportwagen für Handbandsäge
ModellTransportwagen für Handbandsäge
Bewertung
Preis

242,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
InfosBei informieren

 

Die längerfristige Lagerung und der Transport der Säge

Unser Rat ist praktisch wie auch pragmatisch. Die Handbandsäge wie unser Beispiel von Mafell, gehört auf einen Transportwagen. Der Transportwagen hilft bei der Bewegung der großen Maschine hin zum Werkstück. Nach getaner Arbeit verbleibt die Handbandsäge auf dem Transportwagen, wird mit einer Plane abgedeckt und kann so nicht mit Staub in Berührung kommen. Dies ist vor allem bei längerer Lagerung in ihrem Werkzeugmaschinenlager entscheidend.

Zudem sollte – wie in der Betriebsanleitung der Handbandsäge beschrieben – die Maschine regelmässig eingeölt bzw. gewartet werden. Die Wartung ist jedoch in der Regel nicht aufwändig. Wer sich an diesen Ratschlägen orientiert, kann die Lebensdauer der Handbandsäge deutlich erhöhen. Das stellt im Vergleich zum hohen Anschaffungspreis gesehen natürlich einen deutlichen Vorteil dar.

Der Transportwagen bietet somit nicht nur zur Vorbereitung von Sägearbeiten für den Ein- oder Zweimannbetrieb eine hilfreiche Unterstützung. Auch für die Lagerung einer Handbandsäge erfüllt er nicht zu unterschätzende Vorteile – und das bei relativ geringen Anschaffungskosten.


Ähnliche Beiträge