Skip to main content

Das Handbandsäge Expertenportal für Zimmereimaschinen. Pro-Equipment für anspruchsvolle Handwerker.

Bandsägeblatt quälen

Was versteht man unter dem Quälen eines Bandsägeblatt?

Die Situation kennt fast jeder Handwerker. Statt das Bandsägeblatt regelmässig zu schärfen, sägt man und sägt man und sägt man. Meist aus Bequemlichkeit oder im täglichen Arbeitsstress gefangen, wird das Bandsägeblatt immer weiter benutzt. Dies gilt auch für das Sägeblatt einer Handbandsäge. Dabei ist die gute Pflege und das regelmässige Warten einer Handbandsäge unerlässlich.

 

 

Bandsägeblatt quälen oder schärfen?

Die Voraussetzung für eine lange Lebensdauer eines Bandsägeblattes ist die Schärfe. Wird das Band immer weiter benutzt, verlaufen die Sägeblätter und werden stumpf. Mit Gewalt und zu optimistischer Arbeitsweise arbeitet der zu leichtsinnig vorgehende Schreiner immer weiter mit seiner Bandsäge.

So kommt er zwar nicht optimal zum Ziel, aber auch ein stumpfes Sägeblatt sägt noch irgendwie.

bandsägeblatt quälen mit handbandsäge vermeiden

Bandsägeblatt Quälen ist nichts für Profis!

Diese Arbeitsweise – auch gerade bei Auszubildenden beliebt – nennt man das Quälen eines Bandes. Das Sägeband einer Band- oder Handbandsäge wird solange gequält mit leichte Haarrisse entstehen. Die Folge kann ein Reissen des Sägeblattes sein.

Experten-Rat

Tipp: Hören Sie auf mit dem Bandsägeblatt quälen. Der Handwerker, der sein Bandsägeblatt quält, hat nur halb soviel davon. Profis schärfen das Bandsägeblatt regelmässig. Ebenso pflegt man seine Zimmereimaschinen wie vorgeschrieben. So beugt man dem bewusst herbeigeführten Verschleiss vor. Denken Sie daran. Sogar ein verkehrt herum gespanntes Bandsägeblatt schneidet irgendwann mal das Material. Scharfe Sägebänder jedoch, sind das A und O für einen präzisen und sauberen Schnitt…

 

bandsaegeblatt quälen mit rostigem Industiesägeband

Dieses rostige Bandsägeblatt wäre der ideale Ausgangspunkt zum Quälen eines Sägebandes 🙂

70% Nützlich

 

Vorteile eines scharfen Bandsägeblatts

Handbandsäge Bänder trennen das Material im Vergleich zur Kreissägeblättern mit einer schmaleren Schnittfuge. Dadurch wird weniger Material beim Sägen verbraucht. Geringe Schnittverluste bedeutet gleichzeitig auch einen geringeren Energieeinsatz. Daher ist zum Beispiel eine Handbandsäge bzw. Handbandsägeblätter auch in der Lebensmittelindustrie so beliebt. Je weniger Material beim Sägen des teuren, gefrorenen Lachs verloren geht – je ökonomischer die Arbeitsweise des Handbandsägeblattes. Und dazu benötigt man ein scharfes Handbandsägenblatt!


Ähnliche Beiträge