Skip to main content

Das Handbandsäge Expertenportal für Zimmereimaschinen. Pro-Equipment für anspruchsvolle Handwerker.

Altbausanierung mit der Handbandsäge

In der Altbausanierung macht der Einsatz einer Handbandsäge durchaus Sinn. Lässt sich doch mit dieser Zimmereimaschine allerhand herstellen, um einen Altbau optimal wieder herzustellen. Auf dieser Seite wollen wir daher in lockerer Reihenfolge immer mal wieder ein Aspekt zum Thema: Altbausanierung ergänzen.

Es lohnt sich somit immer mal wieder vorbei zu schauen.

 

Altbausanierung und Fensterwechsel

Fensterwechsel ohne Dreck und Verputzarbeiten, klingt erst mal nicht schlecht. So kommt der eine oder andere Hobbyhandwerker schon mal auf die Idee den alten Fensterrahmen bei der Altbausanierung mit einer Handbandsäge zurück zu schneiden und darauf die neuen Fensterprofile zu befestigen. Hier stellt sich gleich die Frage wie man einen Fensterstock zurücksägen will, wenn aussen die Laibung vorgemauert ist. Wir raten allerdings davon ab. Es gibt so viele Altbausanierungsvorschriften, die in den vergangenen Jahren immer umfangreicher wurden. Was ist außerdem, wenn der alte Holzrest in der Laibung wurmstichig oder sonst wie geschädigt ist. Drecklosen Fensterwechsel gibt es nicht und ist auch eher kein Thema für eine Handbandsäge. Ein guter Monteur ist jedoch in der Lage den anfallenden Dreck beim Fensterwechsel zu minimieren.

Balkenköpfe gestalten mit einer Handbandsäge

In der Altbausanierung muss schon einmal der eine oder andere Balken aus Altersgründen ausgetauscht werden. Die verbliebenen Balken, mit ihren schönen Balkenköpfen, sollten nun als Vorbild für die einzuziehenden neuen Balken dienen. Die Balkenköpfe der neuen Balken werden selbstverständlich professionell nachgearbeitet. Die Sparren und Pfettenenden werden oft den historischen Vorbildern entsprechend gestaltet. Diese wurde in alten Zeiten von Hand, mit einer Schweifsäge, schweifgesägt. Eine Schweifsäge ist eine Gestellsäge mit einem sehr flachen Blatt. Das Profilieren von Pfetten und Sparrenköpfen ist eine der Hauptaufgaben der Handbandsäge im Umgang mit Holz. Somit lassen sich mit Handbandsägen, teilweise auch bei großen Balken im Zwei-Mann-Betrieb, geschweifte Teile und individuelle Profile mit konvexen und konkaven Rundungen herstellen. Dies sollte man nur gut geübt alleine versuchen und stattdessen besser in einer Zimmerei nach Hilfe fragen.

Die ideale Handbandsäge für die Altbausanierung

Die Mafell Handbandsäge Z 5 Ec ist durch ihre Vielseitigkeit die ideale Maschine – speziell im Bereich der Altbausanierung.

Anwendungsbeispiele:

  • Die effektive Freiblaseinrichtung sorgt für klare Sicht auf den Anriss.
  • Dank hohem Drehmoment sind für die Z 5 Ec Einsätze in Massivholz mit Schnitttiefen von 305 mm kein Problem.
  • Vorteil MAFELL: Die Z 5 Ec ist durch ihre Vielseitigkeit die ideale Maschine – speziell im Bereich der Altbausanierung.
  • Die mechanische Sicherheitsbremse wird über die kombinierte Brems- und Ausschalt-Taste betätigt und sorgt ebenso für mehr Sicherheit wie der integrierte Spannungsabfallschalter.

 

Die beste Handbandsäge im Vergleich
Mafell Handbandsäge Z5E

4.690,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Vorteil Nutzen der Mafell Handbandsäge

Das rückenverzahnte Sägeband erleichtert das Zurückfahren im Holz – besonders einfach, wenn mit der mechanischen Bremse das Sägeband blockert wird. Die Feder-Vorspannung der unteren Führungsrolle sorgt für einen einfachen, schnellen Bandwechsel. Mit Spannungsabfall-Schalter gegen unkontrolliertes Wiedereinschalten nach einer Stromunterbrechung. Die einzigartige schwenkbare Sägebandführung ermöglicht winkelrechte Schnitte bis zu 90 mm Tiefe, ohne dass das zweite Sägeband das Material berührt, z. B. bei Ausblattungen.

Beschreibung der Mafell Handbandsäge für die Altbausanierung

Die Handbandsäge Z 5 Ec ist das innovative Nachfolgermodell der legendären Z 3. Sie bestecht dank des CUprex Hochleistungsmotors und der Magnesium-Druckguss-Bauteile durch geringeres Gewicht (13,7 kg), gesteigerte Leistung, ein noch höheres Drehmoment sowie durch exzellentes Handling. Mit kugelgelagerten Sägebandführungen für hervorragenden Bandlauf und somit für optimalen Schnitt. Maximal 8 mm-Sägebänder für optimale Flexibilität beim Schweifen und Profilieren von Pfetten und Sparren. Für große Materialstärken verfügt die kompakte Z 5 Ec über satte 305 mm Schnitttiefe. Die für Mafell Handbandsägen typische Präzision sorgt auch bei der Z 5 Ec für ein ausgezeichnetes Schnittbild und perfekte Rechtwinkeligkeit der Schnitte. Die Kühlluft des Hochleistungsmotors wird zum Freiblasen der Anrisslinie genutzt. Das Resultat: Keine Späne in Kopfhöhe und immer klare Sicht auf den Anriss.


Ähnliche Beiträge